Andree´s Grillbude – Der Grill & BBQ Blog mit Rezepten und Produkttests

Schlagwort: Grill

kikok-haehnchen-pita-joghurt

Kikok-Hähnchen – Roadkill Chicken – platt gegrillt

Wer auf Hähnchen steht und auch schon Bierdosenhähnchen gemacht hat, sollte unbedingt mal das Kikok-Hähnchen probieren. Der Geschmack, die Größe und die Qualität sind kaum zu übertreffen. Das Kikok-Hähnchen wird nicht mehr nur nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten gehalten. Den Siegel „Maishähnchen“ erhalten die Tiere, indem sie rein pflanzlich mit mind. 50% Mais gefüttert werden. Mais liefert Energie und färbt die Haut der Hühner leicht gelblich. Online bekommt ihr Maishähnchen bei Dein Geflügel, im Raum Hannover bei Fleischerei Scheller in Empelde.

Was ist ein Roadkill Chicken?

Das Roadkill Chicken oder Platthuhn wird im ganzen „platt“ gegart. Man trennt das Rückgrat idealerweise mit einer Geflügelschere heraus und drückt etwas auf den Brustkorb, somit wird es sehr flach (wie vom Auto überfahren 🙁 ). Der Vorteil ist, dass es deswegen schneller gart und ich finde auch saftiger wird. Jetzt kann man das Hähnchen ideal würzen und es kann auf der IKEA Koncis Ofenform mit Rost platz nehmen.

Kikok Hänchen fertig gewürzt vor dem Grillen

Die Zutaten für das Kikok-Hähnchen

  • Ankerkraut für Geflügel
  • Bio-Orangen ungespritzt
  • Salz
  • etwas Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1x Frühlingszwiebel
  • 1x rote Zwiebel

Die Orangenschale raspeln und auf dem Hähnchen verteilen. Die Orange in Scheiben schneiden und um das Hähnchen legen. Die Knoblauchzehen andrücken und mit halbierter Frühlingszwiebeln unter und um das Kikok-Hähnchen legen. Die rote Zwiebel in große Stücken schneiden und verteilen.

Jetzt kommt das Roadkill Chicken auf den Grill

Sobald der Gasgrill auf ca. 180°C eingeregelt ist, platziere ich die Ofenform so, dass daneben noch eine Räucherbox über einen Brenner liegen kann. Ich habe hier ein paar Kirsch-Chips von BolleBolle räuchern lassen. Nachdem eine Kerntemperatur von ca. 80 Grad erreicht ist, ist das Kikok-Hähnchen fertig! Etwas ruhen lassen und genießen. Die Garzeit beträgt ca. 90 Minuten.

Leichte Sommer Pita mit Kikok-Hähnchen

Im Sommer möchte man ja gern etwas „leichter“ essen und da passt so eine gefüllte Pita mit etwas Hähnchenfleisch ideal. Eine frische Joghurt-Limetten Sauce passt zum Hähnchenfleisch super gut und verpasst dem Gericht eine extra Portion Sommer!

Die Zutaten für die Hähnchen-Pita

  • Kikok-Hähnchen-Fleisch
  • Pita
  • 500g (Soja-)Joghurt
  • 4-6 getrocknete Tomaten
  • 2 Limetten
  • Mais
  • 3-4 keine Snack-Paprika
  • Gewürzmischung nach Wahl z.B. von Ankerkraut Brathähnchen mit Gemüse
  • Gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Gartenkräuter

Die Zutaten vermengen und ziehen lassen. Die Pita mit etwas BBQ-Sauce bestreichen und mit der Joghurt-Mischung befüllen. Rucola und Hähnchenfleisch dazu und wieder etwas von der Joghurt-Mischung oben drauf. Schmeckt super und man ist nach dem Grillnachmittag nicht völlig geplättet 😉 .

*Werbung*

 

 

Dorade-vom-Grill-Orange-Thymian-Rosmarin

Fisch grillen: Dorade mit Spargel und Kartoffeln vom Grill

Mit diesem Gericht holt ihr euch den Sommerduft der Toskana in den Garten! Fisch ist doch gar nicht so kompliziert auf dem Grill wie immer alle denken und mit der Dorade kann man kaum etwas falsch machen. Das Beste ist aber, sie schmeckt einfach wunderbar und lässt sich einfach und schnell zubereiten. Der Mittelmeer-Fisch wird wegen seiner goldgelben Flecken auf der Stirn und Wangen auch Goldbrasse genannt. Die Dorade hat einen leckeren Eigengeschmack, der mit leichten Gewürzen noch verstärkt wird. Bevor es über den Grill geht, sollte der Fisch unter fließendem Wasser abgewaschen werden und mit einem Messer die Haut an beiden Seiten leicht schräg eingeritzt werden, dadurch wird er schneller durch und die Gewürze können in das Fischfleisch einziehen.

Weiterlesen

bbq-interview

BBQ-Interview: Grillrost.com

Moin Matthias und Johannes,
 
super, dass ihr euch die Zeit für das Interview nehmen konntet. Bei euch beiden kann man wieder sagen „Vom Hobby zum Beruf“: Aus Leidenschaft zum Grillthema und ein paar guten Ideen, habt ihr Grillrost.com gegründet. Auf maßgefertigte Edelstahl-Grillroste für namenhafte Grills habt ihr euch spezialisiert. Dazu kommen aber auch weitere Gimmicks zum Smoken, veredelte Feuertonnen mit Feuerplatten und Schwenkgrills. Aber nun zu euch… legen wir los!
 
grillrost.comName: Matthias und Johannes von Grillrost.com

Website: Grillrost.com
Instagram: instagram.com/grillrost_com
Facebook: facebook.com/GRILLROSTcom

Weiterlesen

Quiche Lorraine vom Grill

Quiche Lorraine leckeres Rezept auch vom Grill

Quiche Lorraine gehört absolut zu meinen Frühlings-Klassikern. Keine Angst vor dem Backen, denn so gelingt die Quiche immer einfach und lecker mit einem Frischkäse-Eier Teig und einer klassischen Füllung mit Speck, Lauch, Eiern und Käse. Das Ganze kann man auch super im indirekten Grillbereich ausbacken.

Zutaten für Teig und Quiche-Füllung

Für 8 Portionen
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 175 g Doppelrahmfrischkäse (auch mit Kräuter gut geeignet)
  • 110 g Butter
  • 200 g durchwachsener Speck
  • 2 Lauch, (à 250 g)
  • 100 g Greyerzer, (oder Bergkäse)
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz/Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Weiterlesen

bbq-interview

BBQ-Interview: mit Marco Greulich von Don Marco´s Barbecue

Moin Marco, vielen Dank für dieses Interview und deine Zeit! Es hat mich natürlich sehr gefreut, als ich von dir das „Go“ für das Interview bekommen habe. Einer, der die BBQ-Szene in Deutschland geprägt, über 40 Grilltitel errungen und als erster Europäer Barbecue Rub produziert hat. Quasi der Don in der Barbecue-Welt. Für viele also ein wirkliches Vorbild! Ok… legen wir los:

Name: Don Marco - Marco Greulich

Website:
www.don-marcos-bbq.com
Facebook:
www.facebook.com/DonMarcosBBQ/
Instagram:
www.instagram.com/donmarcosbbq/
Youtube:
www.youtube.com/DonMarcosBarbecue

Weiterlesen