Andree´s Grillbude – Der Grill & BBQ Blog mit Rezepten und Produkttests

Kategorie: Geflügel

Gewinner-Rezept der Instagram #bbqchallengeMAI: von witte0013.kocht

Gewinner-Rezept der Instagram #bbqchallengeMAI: von witte0013.kocht

Die BBQ-Instagram-Challenge ging in die dritte Runde! Im April gab es den ersten Gewinner und der Mai trieb uns mit den neuen Zutaten ersteinmal zur Verzweifelung. Die Ahnungslosen Griller hauten wieder so verrückte Zutaten auf den Grill, dass meine ersten Gedanken dazu waren: „Kenne ich irgendeinen Koch, der sowas zusammen bringen kann?“ Hier die Zutaten für die Challenge Mai:

Weiterlesen

kikok-haehnchen-pita-joghurt

Kikok-Hähnchen – Roadkill Chicken – platt gegrillt

Wer auf Hähnchen steht und auch schon Bierdosenhähnchen gemacht hat, sollte unbedingt mal das Kikok-Hähnchen probieren. Der Geschmack, die Größe und die Qualität sind kaum zu übertreffen. Das Kikok-Hähnchen wird nicht mehr nur nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten gehalten. Den Siegel „Maishähnchen“ erhalten die Tiere, indem sie rein pflanzlich mit mind. 50% Mais gefüttert werden. Mais liefert Energie und färbt die Haut der Hühner leicht gelblich. Online bekommt ihr Maishähnchen bei Dein Geflügel, im Raum Hannover bei Fleischerei Scheller in Empelde.

Was ist ein Roadkill Chicken?

Das Roadkill Chicken oder Platthuhn wird im ganzen „platt“ gegart. Man trennt das Rückgrat idealerweise mit einer Geflügelschere heraus und drückt etwas auf den Brustkorb, somit wird es sehr flach (wie vom Auto überfahren 🙁 ). Der Vorteil ist, dass es deswegen schneller gart und ich finde auch saftiger wird. Jetzt kann man das Hähnchen ideal würzen und es kann auf der IKEA Koncis Ofenform mit Rost platz nehmen.

Kikok Hänchen fertig gewürzt vor dem Grillen

Die Zutaten für das Kikok-Hähnchen

  • Ankerkraut für Geflügel
  • Bio-Orangen ungespritzt
  • Salz
  • etwas Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1x Frühlingszwiebel
  • 1x rote Zwiebel

Die Orangenschale raspeln und auf dem Hähnchen verteilen. Die Orange in Scheiben schneiden und um das Hähnchen legen. Die Knoblauchzehen andrücken und mit halbierter Frühlingszwiebeln unter und um das Kikok-Hähnchen legen. Die rote Zwiebel in große Stücken schneiden und verteilen.

Jetzt kommt das Roadkill Chicken auf den Grill

Sobald der Gasgrill auf ca. 180°C eingeregelt ist, platziere ich die Ofenform so, dass daneben noch eine Räucherbox über einen Brenner liegen kann. Ich habe hier ein paar Kirsch-Chips von BolleBolle räuchern lassen. Nachdem eine Kerntemperatur von ca. 80 Grad erreicht ist, ist das Kikok-Hähnchen fertig! Etwas ruhen lassen und genießen. Die Garzeit beträgt ca. 90 Minuten.

Leichte Sommer Pita mit Kikok-Hähnchen

Im Sommer möchte man ja gern etwas „leichter“ essen und da passt so eine gefüllte Pita mit etwas Hähnchenfleisch ideal. Eine frische Joghurt-Limetten Sauce passt zum Hähnchenfleisch super gut und verpasst dem Gericht eine extra Portion Sommer!

Die Zutaten für die Hähnchen-Pita

  • Kikok-Hähnchen-Fleisch
  • Pita
  • 500g (Soja-)Joghurt
  • 4-6 getrocknete Tomaten
  • 2 Limetten
  • Mais
  • 3-4 keine Snack-Paprika
  • Gewürzmischung nach Wahl z.B. von Ankerkraut Brathähnchen mit Gemüse
  • Gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Gartenkräuter

Die Zutaten vermengen und ziehen lassen. Die Pita mit etwas BBQ-Sauce bestreichen und mit der Joghurt-Mischung befüllen. Rucola und Hähnchenfleisch dazu und wieder etwas von der Joghurt-Mischung oben drauf. Schmeckt super und man ist nach dem Grillnachmittag nicht völlig geplättet 😉 .

*Werbung*

 

 

Gewinner-Rezept der Instagram #bbqchallengemaerz: von Natalie / smells_like_a_bakery

Gewinner-Rezept der Instagram #bbqchallengemaerz: von Natalie / smells_like_a_bakery

Die Ahnungslosen Griller hatten Lust, die Instagram-Food-Community etwas herauszufordern. Es ist nicht besonders schwer seine Lieblingsrezepte perfekt gegrillt oder gekocht in Szene zu setzen. Kommen da unerwartete Zutaten wild gemischt zusammen, sieht das Ganze schon etwas anders aus. Wie überzeuge ich mit einem tollen Gericht über vorgegebene Zutaten und dann noch mit einem schönen Foto? Kreativität ist da gefragt!

So läuft das Gewinnspiel ab. Ich (andrees_grillbude), Daniel (herr.sisto.kocht), Sven (skibbq) und Basti (bbq.inside), also die Ahnungslosen Griller, legen jeweils eine Zutat fest, posten diese und kochen/grillen daraus ein Gericht unter dem Motto und Hashtag #bbqchallengemaerz. Instagram-User/innen können direkt mit einsteigen. Der oder die Gewinner*in wird dann am Monatsende von uns ausgewertet und ausgelost. Das Gewinner-Rezept bekommt einen kleinen Preis und wird hier veröffentlicht.

Weiterlesen

Pulled Chicken Burger

Pulled Chicken – schnelles Rezept – großer Burger

Neben Pulled Beef vom Rind oder dem amerikanischen Klassiker Pulled Pork vom Schwein, ist Pulled Chicken aus der Hühnerbrust oder Keule eine schnelle und sehr leckere Variante. Genauso vielseitig kann man Pulled Chicken zubereiten. Gerade bei Hühnerfleisch kann man sehr gut mit Gewürzen und Marinaden spielen und damit sehr schmackhafte Burger, Sandwiches, Quesadillas oder auch Tacos zubereiten.

Weiterlesen

Chicken-Beulen mit Rosmarinkartoffeln

Chicken-Beulen mit Rosmarinkartoffeln

 

Vorbereitungen einen Tag vorher:

Die Hähnchen-Unterschenkel: Zuerst die Haut über das Gelenk ziehen und von Sehnen und Knorpel trennen. Anfangs dauert es etwas die Unterschenkel so zu bearbeiten, aber nach dem fünften Schenkel hatte ich es raus. Danach erhalten sie einen schönen Gewürzmantel mit Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Rosmarin, Oregano und Muskat. Am Besten bekommen sie jetzt einen 12 stündigen Kühlschrankaufenthalt.

Weiterlesen