Andree´s Grillbude – Grill & BBQ Blog | Rezepte & Produkttests

Schlagwort: Ribs

US Beef Short Ribs von Kreutzers mit Kartoffel-Kürbis Stampf

US Short Ribs aus dem Weber Kugelgrill

Ja, auch Rinder haben sehr leckere Rippchen, nur passt hier das Diminutiv „-chen“ nicht wirklich und vom Wort „short“ sollte man sich auch nicht täuschen lassen. Nicht umsonst werden sie häufig Dino-Ribs genannt. Den Namen bekommen die Short Ribs von dem Teilstück der Rinderrippe, der sogenannten Short Plate. Dieser Bereich sitzt zwischen dem vorderen Brustbereich (Brisket) und der hinteren Flanke, aus der das Flanksteak entnommen wird. Bei deutschen Fleischern heißt es Querrippe und wird häufig als Kochfleisch oder Schmorgerichten wie Gulasch verwendet. Aber alles was man schmoren kann, kann man auch low and slow auf dem Grill/Smoker grillen.

Weiterlesen

Kugelsmoker Grillrost.com

Kugelsmoker für Ø 57er Kugelgrills von Grillrost.com im Test

Smoken mit einem Kugel-Holzkohle-Grill geht ja schon ganz gut. Ich habe dies schon des öfteren mit der Minionring-Methode für Temperaturen im low & slow Bereich gelöst, das funktioniert auch über mehere Stunden. Grillrost.com hat für Kugelgrills in den gängigen Größen 47, 50, 57, 60 und 67 cm Durchmesser eine Hilfe zum Smoken auf den Markt gebracht. Der Kugelsmoker-Einsatz wandelt den Kugelgrill zu einem Smoker oder Watersmoker mit einer Brenndauer von 6 Stunden mit einer Kohle-Befüllung. Ideal für Gerichte wie Spareribs (z.B. 3-2-1 oder 5-0-1 Ribs ), Bacon Bombs, Roastbeef oder auch ganze Braten zu garen. Natürlich kann man die Einsatzdauer auch mit einer neuen Brikett-Befüllung verlängern. Füllt man den Flüssigkeitsbehälter, muss man diesen aber auch mehrmals in den 6 Stunden wieder befüllen. Weiterlesen

3-2-1 Ribs mit Minionring aus der Weber-Kugel!

3-2-1 Ribs mit Minionring aus der Weber-Kugel!

Von Ribs bekomme ich nie genug und mit der 3-2-1 Methode gelingt es einfach immer. Die Methode habe ich schon ausführlich beschrieben. Hier möchte ich auf ein paar Details noch einmal hinweisen, die man bei Rippchen beachten sollte. Und da die letzten Ribs einfach so gut waren, bekommen sie noch einmal einen Blog-Artikel.

Weiterlesen